(0 63 08) 9 21 10

  

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Gödtel & Theissinger GmbH

für alle Warenlieferungen und Dienstleistungen
Stand 08.12.2021 – vorherige AGBs verlieren hiermit ihre Gültigkeit

Geltung

1. Die vertraglichen Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Bedingungen, die auch für die künftigen Geschäftsbedingungen gelten, wenn sie nicht gesondert vereinbart werden.

2. Spätestens mit der Entgegennahme der Dienstleistung bzw. Ware gelten diese Bedingungen als angenommen. Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine Geschäfts- oder Einkaufsbedingungen werden hiermit ausdrücklich widersprochen.

3. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart oder schriftlich durch uns bestätigt wurden.

4. Wir sind jederzeit berechtigt, diese AGBs zu ändern oder zu ergänzen.

Der Kunde wird hierauf in geeigneter Form hingewiesen.

II. Angebot und Vertragsschluss

1. Unsere Angebote sind grundsätzlich freibleibend und unverbindlich.

2. Die vom Kunden schriftlich, telefonisch oder mündlich aufgegebene Beauftragung ist bindend.

III. Preise und Preisänderungen

1. Für Leistungen, die im Auftrag nicht enthalten sind oder die von der Leistungsbeschreibung abweichen, kann ein Nachtragsangebot vom Kunden angefordert oder vom Unternehmer abgegeben werden. Soweit dies nicht erfolgt, werden die erbrachten Leistungen nach Aufwand berechnet.

2. Wir sind berechtigt, irrtümlich falsch angegebene Preise zu berichtigen.

Führt die Berichtigung zu einer Preiserhöhung, wird der Kunde davon in Kenntnis gesetzt. Der Kunde kann dann entscheiden, ob er die Leistung zu den geänderten Bedingungen akzeptiert oder hinsichtlich der betroffenen Ware/Leistung vom Vertrag zurücktritt.

IV. Zahlung

1. Rechnungen sind sofort zur Zahlung fällig. Teilzahlungen sind nur möglich, wenn sie vorher schriftlich vereinbart wurden. Bei Unstimmigkeiten von einzelnen Rechnungspositionen sind diese sofort nach Erhalt der Rechnung anzuzeigen.

V. Termine

1. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die uns die Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, insbesondere behördliche Anordnungen und falsche bzw. verzögerte Eigenbelieferung seitens der Lieferanten hat die Gödtel & Theissinger GmbH auch bei verbindlich vereinbarten Terminen bzw. Fristen nicht zu vertreten, soweit die jeweilige Behinderung unter Mitteilung der voraussichtlichen Dauer dem Kunden vor Ablauf der vereinbarten Frist schriftlich mitgeteilt wird.

VI. Gerichtsstand

1. Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Unternehmers.